Was ist SchoolSwap?

Um den Fernunterricht während des vergangenen Lockdowns zu erleichtern, hat der Verein LugBZ (Linux User Group Bolzano-Bozen-Bulsan) eine Initiative zur Unterstützung für Schüler und Familien ins Leben gerufen, welche sehr erfolgreich war: Wir haben gebrauchte Rechner von Privatpersonen, Firmen und öffentlichen Einrichtungen gesammelt und haben das Debian GNU/Linux-System „FUSS“ sowie Open-Source-Software, und weitere in den Klassenräumen verwendete Software installiert.

164

Seit August 2020 konnten wir über 164 Rechner an Familien, Schülerinnen und Schüler ausliefern, welche danach gefragt haben.

Auf den gelieferten Rechnern sind sowohl proprietäre, als auch Open-Source E-Learning-Programme mit Webunterbau installiert.

Wie funktionierts?

Wir liefern PCs als kostenlose Leihgabe ohne Verfallsdatum. Wir versuchen auch Familien bei der Nutzung des PCs Support anzubieten. Die PCs werden in der Muttersprache installiert, welche in der besuchten Schule verwendet wird, aber der Benutzer kann auch eine andere Sprache wählen (it/de/en/es/fr).

Einigkeit ist Stärke

SchoolSwap ist das Ergebnis der Zusammenarbeit zwischen verschiedenen Vereinen, welche sich tagtäglich und vor Ort engagieren.

Wie kann ich dazu beitragen?

Wenn Sie eine Leidenschaft für Computer haben und sich gerne die Hände schmutzig machen möchten, könnten Sie Mitglied im LugBZ werden und uns bei der Installation und Auslieferung der erhaltenen PCs helfen.

Wenn Sie einen PC zu Hause haben, den Sie nicht mehr brauchen, könnten Sie uns helfen, indem Sie ihn für dieses Projekt spenden.

Wenn Sie keinen PC haben, aber trotzdem einen Beitrag leisten wollen, können Sie eine Spende tätigen.

IBAN: IT60C 06045 11601 00000 5005366 – Das Konto wird von der Vinzenzgemeinschaft verwaltet. (geben Sie im Verwendungszweck Ihrer Spende „SchoolSwap Project“ an)